„Start-up-Strategie der Bundesregierung“

Der Erfolg wird sehr von den Details abhängen. Und etwas Grundsätzliches fehlt.

27. Dezember 2022

Das von der Bundesregierung veröffentlichte Papier zum Download.

„Start-up-Strategie der Bundesregierung“
Drucksache  20/3063

Die „Start-up-Strategie“ der Bundesregierung

(nachzulesen: HIER) ist selbstverständlich ein längst überfälliges Vorhaben.

Leider ist dem Entwurf zufolge, noch sehr vieles Im Unklaren. „Es wird geprüft …“ ließt man da zu oft und sie ist sehr fragmentiert. Es gibt zu viele Anlaufstellen und es ist oft unklar, in welcher Form und unter welchen Bedingungen welche Unternehmen von welcher Stelle gefördert werden sollen.

Wir hoffen sehr, dass die konkretere Version der Strategie vieles klarer macht und vereinfacht.

Selbstverständlich stehen wir gerne mit unseren Experten für Ideen und konkrete Pläne zur Verfügung.

Die European Economic Conference der Frankfurter Allgemeine Zeitung in Berlin

Die EUROPEAN ECONOMIC CONFERENCE der Frankfurter Allgeinen Zeitung in Berlin ...

Gespräch mit Bundestagsabgeordneten und Mitglied des Haushaltsausschusses Frank Schäffler (FDP) über das Reinvestitionsgesetz

Gespräch mit Bundestagsabgeordneten und Mitglied des Haushaltsausschusses Frank Schäffler (FDP) ...

Der Vorsitzende des Bundeswirtschaftsrats im Interview mit dem Politmagazin CICERO

Der Vorsitzende des Bundeswirtschaftsrats im Interview mit dem Politmagazin CICERO  ...

Generationenkapital um zukünftige Renten leichter zu finanzieren

Generationenkapital um zukünftige Renten leichter zu finanzieren Die Idee aus ...

Die Modernisierung der Gesetze muss jetzt umgesetzt werden.

Die Modernisierung der Gesetze müssen jetzt umgesetzt werden Bei allen ...

Start-up-Strategie der Bundesregierung

"Start-up-Strategie der Bundesregierung" Der Erfolg wird sehr von den Details ...